• Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size

Wir als Praxisteam arbeiten unablässig daran, Ihnen eine kompetente Versorgung auf höchstem Niveau zu gewährleisten. Aus diesem Grund wird eine regelmäßige Fortbildung aller Teammitglieder nachhaltig unterstützt. So verfügt die Mehrzahl der Arzthelferinnen über eine abgeschlossene VERAH-Ausbildung, die unter anderem eine kompetentere Versorgung chronisch kranker Patienten ermöglicht. Auch die Teilnahme an sämtlichen relevanten Chronikerprogrammen ist für uns selbstverständlich.

 

Um auch speziellen Ansprüchen gerecht zu werden, biete ich neben den Kassenleistungen sogenannte Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL-Leistungen) an. Diese Zusatzleistungen dürfen nicht von der Kasse getragen werden, weil die Krankenkassen gemäß § 12 SGB V nur für Leistungen aufkommen dürfen, die „ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich“ sind. Folgerichtig muß der Patient die Kosten der IGeL-Leistungen selber tragen. Typische Beispiele sind erweiterte Blutuntersuchungen oder Atteste für Versicherungen. Auch Wunschuntersuchungen ohne medizinische Notwendigkeit gehören zu den IGeL-Leistungen.